Meldungen und Termine


Meldung vom 09.08.2019


Staatssekretär Wanderwitz besucht Stangengrün

Auf Einladung der Interessengemeinschaft (IG) Sachsens Schönste Dörfer besuchte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Marco Wanderwitz, am 9. August 2019 den Kirchberger Ortsteil Stangengrün.

Das gut erhaltene Waldhufendorf ist auch dank der ILE- und LEADER-Förderung ein wahres Schmuckstück. So besuchte die Gruppe u.a. Familie Müller/Zielke, die betonte, dass ohne eine Förderung das Gebäude so nicht wieder hergestellt worden wäre. Mit Holzfenstern, Naturschiefer und der Sanierung der Bohlenstube hat die Familie viel Herzblut in ihr Heim gesteckt.

Station war auch die Marienkirche, deren Fassade und Dach dank ILE und LEADER den wichtigen Mittelpunkt im Dorf bewahren halfen.

Fertig ist auch der Umbau in der Kita-Spatzennest, der durch Brandschutzmaßnahmen der Sicherheit und durch Erweiterungen dem Spieltrieb der Kinder zugute kamen.

Wie das Anliegen der IG weiter ausstrahlen kann, darüber berieten die Gäste und EinwohnerInnen im Anschluss. Thema waren auch die Herausforderungen für Städte und ländliche Räume und die Erkenntnis von Familie Weichsel, Betreiberin des Heimatmuseums in Stangengrün: "Ein Dorf muss keine kleine Stadt werden".