Meldungen und Termine


Meldung vom 21.08.2018


Pilgertag auf dem Lutherweg - eine LEADER Kooperation

Einfach mal weg, einfach mal abschalten.

Am 17. August 2018 begab sich Henry Graichen, der Vorsitzende des Tourismusverbandes "Sächsisches Burgen - und Heideland" e.V. und Landrat des Landkreises Leipzig, und Dr. Carsten Rentzig, Landesbischhof der Evangelisch- Lutherischen Landeskirche Sachsens, gemeinsam mit den Schirmherren des sächsischen Lutherweges, Landtagspräsident Dr. Matthias Rössler und rund 50 Gästen auf eine Wanderung entlang des Lutherweges im Sächsischen Burgen- und Heideland.


An vier Stationen zwischen Colditz und Schönbach konnte der Reformationsgeschichte nachgespürt und gleichzeitig ein gemeinsamer Austausch vorgenommen werden.

 

Das Qualitätsmanagement "Lutherweg in Sachsen" ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Tourismusverband " Sächsisches Burgen- und Heideland" e.V. und insgesamt 10 LEADER-Regionen und 31 beteiligten Orten, die vom Lutherweg berührt werden.

 

Landrat Henry Graichen, Vorsitzendenr des Tourismusverbandes " Sächsisches Burgen-und Heideland" e.V., Dr. Carsten Rentzing, Landesbischof der Ev.-luth. Landeskirche Sachsens; Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Schirmherr des sächsischen Lutherweges
Fotograph: Andreas Schmidt