Engagiert? Aber sicher!         Online-Kompetenz für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte


Mit dem Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) eröffnet Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) Vereinen, Initiativen und freiwillig engagierten BürgerInnen digitale Chancen und informiert über Risiken im Umgang mit dem Internet.

Ob es dabei um den Einsatz von digitalen Hilfsmitteln zur Kommunikation geht, um den Datenschutz bei der Verwendung von Fotos und Videos oder die Verwaltung von Mitgliederdaten – die DiNa gibt die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

  • Was kommt ins Impressum meiner Vereinshomepage?
  • Was muss ich beachten, wenn ich Fotos vom Sommerfest auf Social Media-Kanälen poste?
  • Wie kann ich datensparsam mit meinen Mitgliedern kommunizieren?
  • Was muss ich beim Online-Fundraising beachten?

Um den vielen Interessierten einen sicheren und kompetenten Umgang im Netz zu ermöglichen, stellt die DiNa folgende Angebote kostenfrei zur Verfügung:

DiNa-Treff Zwickauer Land

Die DiNa-Treff Zwickauer Land ist angedockt an den Verein Zukunftsregion Zwickau e.V., der ebenso Träger der LEADER-Region ist.

Eigens dafür ausgebildete ReferentInnen fahren die DiNa-Treffs in den „DiNa-Mobilen“ und weitere Orten im ganzen Land in den „DiNa-Mobilen“ regelmäßig an. Sie geben vor Ort kostenfreie Schulungen für Vereine und Initiativen.

Sitz des DiNa-Treffs ist die Geschäftsstelle des Vereins in der Bosestraße 1, 08056 Zwickau.



Nächste Veranstaltungen im Rahmen der Digitalen Woche

7. September 2020, 17 - 18 Uhr, Mehrgenerationenhaus Wildenfels

Public-Viewing des Online-Seminars zum Thema: Fotos und Videos - Rechte klären, online stellen und präsentieren

Upload und fertig? Wenn Sie Fotos und Videos im Internet nutzen, sind verschiedene Rechtsbereiche betroffen. Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Punkte aus dem Urheberrecht und dem Persönlichkeitsrecht und erklärt, welche Grundsätze bei der Mediennutzung gelten. Sie erfahren, wie Sie gesetzeskonform veröffentlichen und lizensierte Medien richtig verwenden.

 

Inhalte:

  • Wann darf ein Bild veröffentlicht werden?
  • Wann muss vorher die Erlaubnis eingeholt werden, wann nicht?
  • Was ist zu beachten, wenn man ein Werk bearbeiten möchte?
  • Wozu braucht man Lizenzen?

Anmeldungen dazu bitte direkt an das MehrGenerationenHaus Wildenfels unter E-Mail: info(ät)mgh-wildenfels.de oder Tel. / Fax: 037603 8751


8. September 2020, 17 - 18 Uhr, Mehrgenerationenhaus Wildenfels

Public-Viewing des Online-Seminars zum Thema: Mitgliederdaten - schützen, verwalten und verwenden

 

Von der Karteikarte bis zur Datenbank. Zu den wichtigsten Datensammlungen Ihres Vereins zählen die Mitgliederdaten. Wir stellen Ihnen vor, wie Sie mit Vereinssoftware und Blick auf den Datenschutz Mitgliederdaten digital verwalten. Dabei ist die Sicherheit der personenbezogenen Daten wichtig, weshalb wir auch die Themen Zugänge, Berechtigungen und Back-Ups ansprechen.

 

Inhalte:

  • Welche Software gibt es zur Mitgliederverwaltung?
  • Wann ist man berechtigt, personenbezogene Daten zu nutzen?
  • Wozu braucht man eine Datenschutzerklärung?
  • Wieso sollte man kontrollieren, wer Zugriffauf Mitgliederdaten hat?
  • Auftragsverarbeitungsvertrag? Brauchen wir das?
  • Datenschutzbeauftragte Person: Müssen wir jemanden benennen?

Anmeldungen dazu bitte direkt an das MehrGenerationenHaus Wildenfels unter E-Mail: info(ät)mgh-wildenfels.de oder Tel. / Fax: 037603 8751


9. September 2020, 17 - 18  Uhr, Aktiv ab 50 e.V./ Seniorenbüro Zwickau

Public-Viewing des Online-Seminars zum Thema: Online Fundraising - Spenden sammeln, Kampagnen starten, Sponsoren finden

Über Geld und Spenden. Geld spielt für jeden Verein eine wichtige Rolle. In diesem Online-Seminar schauen wir darauf, wie man im Netz seriös Geld sammelt und online für sein Vorhaben wirbt. Dafür befassen wir uns mit Crowdfunding und Spendenkampagnen, ebenso wie mit dem Thema Sponsoring und Förderung, um zuverlässige PartnerInnen zu finden.

Inhalte:

  • Was sind Online-und Mikrospenden und wie können sie für den Verein genutzt werden?
  • Welche Crowdfundingplattformen gibt es und welche sind für Ihr Vorhaben sinnvoll?
  • Was sollte man bei Spendenkampagnen beachten?
  • Nach welchen Kriterien geht man auf Sponsorensuche?

Anmeldungen dazu bitte direkt bei Aktiv ab 50 e.V./ Seniorenbüro Zwickau unter kontakt(ät)aktivab50-zwickau.de oder 0375/27218880


10. September 2020, 17 - 18  Uhr, Aktiv ab 50 e.V./ Seniorenbüro Zwickau

Public-Viewing des Online-Seminars zum Thema: Online-Kommunikation – Mailen, Messenger nutzen und Videokonferenzen veranstalten

In diesem Teil geben wir einen Überblick, wie Sie mit digitalen Nachrichten mit Mitgliedern und Kolleg:innen kommunizieren können. Weiterhin geht es darum, wie man sich vor schädlichen Mails schützen und sich in Echtzeit zuverlässig veständigen kann und um den Einsatz von Videokonferenzen.

Inhalte:

  • Welche Webmaildienste und E-Mail-Programme eignen sich für Vereine?
  • Warum sollte man möglichst verschlüsselt kommunizieren?
  • Wie erkennt man eine unseriöse E-Mail? Was ist ein Spam-Filter?
  • Was ist bei Videokonferenzen zu beachten?
  • Welche Zugriffe sollen bei Chat-Programm erlaubt werden?
  • Welche Rolle spielen Datensparsamkeit und Privatsphäre bei Messengern?

Anmeldungen dazu bitte direkt bei Aktiv ab 50 e.V./ Seniorenbüro Zwickau unter kontakt(ät)aktivab50-zwickau.de oder 0375/27218880


Die nächste reguläre Schulung des DINA-Treffs findet am 3. Dezember 2020 statt.

Bisherige Veranstaltungen: