Was macht Dein Lebensumfeld nachhaltiger?

Heute so zu handeln, dass die Menschen von morgen dieselben Chancen auf ein erfülltes Leben haben wie wir - das ist Nachhaltigkeit.
Damit sich auch unsere Region als Teil einer gemeinsamen Welt nach diesem Prinzip entwickelt, muss wirtschaftlicher Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der Umwelt verknüpft werden.
Jeder Schritt hin zu nachhaltigem Denken und Handeln ist wichtig und findet seinen Anfang in Ideen, die mutig sind, praktisch oder ansteckend, und in ihrer Wirkung meist weit über das Zwickauer Land hinaus reichen.

Für den diesjährigen Ideenwettbewerb sollt ihr, als Kinder und Jugendliche, Lösungen und Chancen für mehr Nachhaltigkeit in eurem außerschulischen Lebensumfeld entdecken und uns zusenden.

Egal ob im Dorf, im Verein oder der Initiative, überall ergeben sich kleine Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit.
Eine mögliche Umsetzung der Ideen muss in einer der 18 Städte und Gemeinden unserer LEADER-Region geplant sein, wobei in Zwickau nur folgende acht Ortsteile denkbar sind, da diese als ländlich gelten: Schlunzig, Hartmannsdorf, Oberrothenbach, Niederhohndorf, Crossen, Schneppendorf, Pöhlau, Rottmannsdorf.

Wir suchen Ideen beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Artenschutz (z.B. Bau von Vogelnistkästen, Insektenhotels, Anlegen von Benjeshecken oder Blühwiesen)
  • Bildung (z.B. Organisation einer Bücher-Tauschbörse oder Initiierung eines Workshops/Theaterstücks/Podcasts zum Thema Nachhaltigkeit)
  • Energie (z.B. Anschaffung energiesparender Geräte für das Clubhaus)
  • Ernährung (z.B. Ideen zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung oder Aufbau eines Hochbeetes)
  • Gemeinschaftlichkeit (z.B. Anstoßen von Projekten zu Themen wie Geschlechtergerechtigkeit, Vielfalt oder Menschenrechte)
  • Gesundheit (z.B. Aktionen zu gesunder Ernährung oder Ideen zur Förderung sportlicher Aktivitäten)
  • Konsumverhalten (z.B. Ideen zur Unterstützung des Kaufs regionaler Produkte, Vermeidung von Müll oder Organisation eines Reparatur-Treffs)
  • Mobilität (z.B. Bike-Sharing im Verein, Schulweg ohne Auto)
  • Umwelt- und Klimaschutz (z.B. Energiesparen im Clubhaus oder Ideen zur Förderung von Recycling und Upcycling)

Daneben sind aber auch noch ganz viele andere Ideen möglich

Die beste Idee gewinnt 3.000€!   Insgesamt gibt es 20.000 € preisgeld.

Das ist die Jury, die eure Ideen bewertet:

die Preisverleihung findet am 12. Dezmber 2020 statt.

Erst LESEN, dann schreiben!

ACHTUNG: Bitte lest die Teilnahmebedingungen aufmerksam durch.

Schickt uns eure Idee bis zum 31. Oktober 2020 zu, auf einem der folgenden Wege

a) Nutzt unseren Teilnahmebogen direkt auf der Homepage. Hier entlang!

b) Druckt den Teilnahmebogen aus uns sendet ihn uns per Post an:

Zukunftsregion Zwickau e.V.

Bosestraße 1

08056 Zwickau

c) Sendet uns den Teilnahmebogen per E-Mail an j.weber(ät)zukunftsregion-zwickau.de


noch fragen?

Josef Weber ist Mitarbeiter bei uns und für eure Fragen erreichbar unter: 0375/30354-104 oder j.weber(ät)zukunftsregion-zwickau.de

Anregungen und Beispiele auf Instagram