Wir bewerben uns als LEADER-Region für die neue Förderperiode 23-27

mit Ihnen!


Unser Ziel

Bis Juni 2022 muss Sie fertig sein: unsere neue LEADER-Entwicklungsstrategie für das Zwickauer Land im Zeitraum 2023-2027.

Die Strategie ist Handlungsgrundlage und Umsetzungsinstrument zugleich und wird in unserer Region für unsere Region erarbeitet.

 

Die Rahmenbedingungen der LEADER-Regionen ab 2023:

- auf Ebene der EU

- im Freistaat Sachsen.

 

Wer erarbeitet die Strategie?

Federführend übernimmt der Trägerverein der LEADER-Region Zwickauer Land, der Zukunftsregion Zwickau e.V., den Erarbeitungsprozess mit seinen Mitgliedern und der LEADER-Geschäftsstelle.

Fachlich zur Seite steht der Region die Planwerk Stadtentwicklung GmbH aus Nürnberg.

Wichtiger Akteur sind außerdem: Sie!

Wir stellen Ihnen nachfolgend den Erarbeitungsprozess und die konkreten Beteiligungsmöglichkeiten darin vor.

 

Die Strategieerarbeitung startet offiziell ab Oktober 2021 und ist in drei Phasen bis Juni 2022 eingeteilt:

  1. Sammeln - Oktober 2021 - Januar 2022
  2. Ordnen - Januar 2022 - März 2022
  3. Formulieren - April 2022 - Mai 2022

Aber wir fangen nicht von null an.

Die Prüfung der Ergebnisse unserer Arbeit in den Jahren 2014-2020 ergab schon einige Ansatzpunkte.

Diese sind zusammengefasst im Bericht zur Abschlussevaluierung.

 

Zudem bekommen wir für den Zeitraum 2023-2027 erstmals feste Handlungsfelder vorgegeben, die wir auswählen und dann mit unseren individuellen Fördermaßnahmen beleben können.

Die Handlungsfelder lauten:

  • Demografiegerechte Sicherung der sozio-kulturellen Grundversorgung und Mobilität sowie Verbesserung der Lebensqualität und Teilhabe
  • Verbesserung der regionalen Wertschöpfung, Beschäftigung und der Einkommenssituation sowie der gewerblichen Grundversorgung
  • Stärkung der touristischen Entwicklung, des Naherholungs- /Freizeitangebots und der regionalen Identität
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Bildungs- und Informationsangebote
  • Entwicklung bedarfsgerechter Wohnangebote
  • Pflege und Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft einschließlich Schutz der Ressourcen.

machen sie mit!

1. wir sammeln Daten, Ideen und Wünsche bis Ende 2021

Unser begleitendes Planungsbüro analysiert die Ausgangssituation im Zwickauer Land und erstellt eine Übersicht zu Stärken-Schwächen sowie Chancen-Risiken.

Das Regionalmanagement kommt mit allen 18 BürgermeisterInnen ins Gespräch, lädt ehemalige LEADER-ProjektträgerInnen zur Mitwirkung ein und hat immer ein offenes Ohr.

Und Sie können auf vielfältige Art und Weise mitwirken:

  • Digitale LEADER-Mittagspausen erklären die Fördermethode und ihren Mehrwert für das Zwickauer Land.
  • Digitale LEADER-Abende im November 2021 stellen neue Ideen für das Zwickauer Land vor.
  • Sie haben eine zündende Idee, wie Ihr Ort oder das Zwickauer Land insgesamt zukunftsfähig wird? Her damit! Nehmen Sie dafür direkt Kontakt mit uns auf, oder nutzen Sie die nachfolgende Möglichkeit über die Online-Plattform, neue Ideen anzulegen und bestehende zu kommentieren.

Nutzen Sie unsere Online-Plattform direkt hier nachfolgend oder auf einer eigenen Seite hier

  • Was braucht unsere Jugend? (weitere Informationen folgen)
  • öffentliche Zukunftskonferenz im Januar 2022
  • Was brauchen unsere Vereine? Weiterbildungsreihe mit kombiniertem LEADER-Stammtisch im Januar 2022 (weitere Informationen folgen)

2. wir ordnen die Anregungen und stellen Sie der Datenanalyse gegenüber

  • offene Themenarbeitsgruppen
  • öffentliche Regionalkonferenz
  • digitale Mitwirkung

3. Wir formulieren unser LEADER-Entwicklungsstrategie und stellen Sie dem Verein sowie allen Städten und Gemeinden zur Bestätigung vor

  • offene Themenarbeitsgruppen
  • digitale Mitwirkung