Wie trotzt euer Vereinsleben Corona?

Seit mehr als einem Jahr erschwert die Corona-Pandemie durch verordnete Versammlungs- und Kontaktbeschränkungen Vereinstätigkeiten. Viele Vereine bemühen sich dennoch, Kontakt zu ihren Mitgliedern und Zielgruppen zu halten, beispielsweise durch digitale Angebote. Dieses Engagement möchte die LEADER-Region Zwickauer Land im Projektwettbewerb 2021 sichtbar machen und mit Preisgeldern prämieren.

 

Prämiert werden Projekte, die aufzeigen, wie Vereine versuchen, trotz der erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie, mit ihren Mitgliedern und Zielgruppen in Kontakt zu bleiben.

Gesucht werden daher bereits umgesetzte oder in Umsetzung befindliche Projekte im digitalen Raum oder direkt vor Ort.

Teilnehmen können alle eingetragenen gemeinnützigen Vereine, deren Wirkungsstätte (Vereinssitz oder übliche Vereinstätigkeit) in einer der 18 Städte und Gemeinden unserer LEADER-Region liegt und die ihr Projekt bereits umgesetzt haben oder aktuell weiter fortsetzen.

In Zwickau können sich nur Vereine aus den folgenden Ortsteilen beteiligen: Schlunzig, Hartmannsdorf, Oberrothenbach, Niederhohndorf, Crossen, Schneppendorf, Pöhlau und Rottmannsdorf, da diese zur LEADER-Region gehören.

Das beste Projekt gewinnt 3.000€!  Insgesamt gibt es 20.000 € preisgeld.

Es steht ein Preisgeld von insgesamt 20.000,00 € zur Verfügung, das von einer Jury nach Bewertung der Projekte wie folgt aufgeteilt wird:

1. Platz: 3.000 €

2. Platz: 2.500 €

3. Platz: 2.000 €

 

Über die Preisgelder der weiteren Platzierungen entscheidet die Jury auch mit Blick auf die Zahl der eingereichten Projekte und auf Basis der Bewertungen. Ein Rechtsanspruch auf das Preisgeld besteht nicht, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Preisgeld ist an keine weiteren Auflagen geknüpft, soll jedoch im gemeinnützigen Bereich des Vereins verwendet werden.

Unsere Jury:

Preisverleihung am 21. Juli 2021

Die Preisverleihung erfolgt mit allen Teilnehmenden am Mittwoch, den 21. Juli 2021 im Rahmen einer Veranstaltung des DiNa-Treffs Zwickauer Land.

Teilnahmebedingungen

Hier geht's lang zu den Teilnahmebedingungen.

Abgabefrist für die Projekte ist montag, 21. Juni 2021, 15:30 Uhr

Die Projektidee muss mit dem Teilnahmebogen und Anlagen ausgedruckt und per Post, oder per E-Mail bis spätestens

Montag, den 21.06.2021, 15:30 Uhr, an folgende Adresse gesendet werden:

 

Zukunftsregion Zwickau e.V.

Bosestraße 1, 08056 Zwickau

info@zukunftsregion-zwickau.de

 

Notwendig sind zudem Dokumentationen der Projekte, bspw. Bilder oder Videos in den gängigen Bild- (PNG, JPG) und Videoformaten (MP4, AVI, WMV). Bei einer Einreichung via E-Mail empfehlen wir den Filehosting-Dienst „WeTransfer“ (www.wetransfer.com) zu nutzen. Eine Registrierung ist dabei nicht notwendig. Alternativ können die Dokumentationen auf CD oder einem USB-Stick abgespeichert und per Post an die oben genannte Adresse gesendet werden.

Eine Nachreichung von Unterlagen ist ausgeschlossen.

noch fragen?

Das Regionalmanagement der LEADER-Region „Zwickauer Land“ steht bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung:

Zukunftsregion Zwickau e.V.

Josef Weber, Bosestraße 1, 08056 Zwickau

Tel: 0375/30354-104, E-Mail: j.weber@zukunftsregion-zwickau.de